Schelke-Fotografie »

Peeeeerfeeeeekt!!

Schon seit Monaten will ich euch die tolle Hochzeit von Anja und Oliver zeigen – jetzt endlich bin ich dazu gekommen, den Blog Eintrag zu machen. Bei so vielen schönen Motiven keine leichte Aufgabe, die besten Bilder rauszusuchen – weil nämlich: Diese Hochzeit war an Perfektionismus kaum mehr zu überbieten. Tolles Paar, tolles Wetter, tolle Location, tolles Rundherum – Blumen, Make Up, Kuchen, Design, Auto, Feuerwerk…. Ich komme gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus, wie ihr seht!

Meine Braut Anja ist eine tolle Grafik – Designerin die mit unglaublich viel Liebe zum Detail einen kompletten roten Faden durch die Hochzeit gezogen hat – angefangen mit der umfassenden Papeterie wie Einladungskarten, Kirchenheft, Tischkarten, eigenes Hochzeitslogo. Und ihr müsstet erst mal die Dankeskarten sehen! Selbst die stylische Hochzeitstorte war ganz im durchgängigen Look abgestimmt und so war es mir ein Leichtes, viele schöne Bilder zu machen. Aber von Anfang an:  Vor der Trauung durfte ich schon bei den Vorbereitungen fotografieren und fasziniert zusehen, wie meine Lieblings-Visagistin Felicitas Brunner Anjas Rapunzelhaar zu einem richtigen Kunstwerk nähte. Jep – richtig gelesen! Die Frisur wurde richtig mit Nadel und durchsichtigem Faden genäht und hielt den ganzen Tag bombig. Noch mehr Näharbeiten gab es dann für die Trauzeugin, die noch in Windeseile in den Saum des Brautkleides ein Label mit den Namen des Brautpaares und des Datums einnähte.

Anja und Oliver gaben sich in der schönen St. Quirinus Kirche am und in Tegernsee das Ja-Wort. Nach der Zeremonie fand ein schöner Sektempfang direkt am See statt, wo das Brautpaar zahlreiche Glückwünsche entgegennahm, entspannt mit den Gästen plauderte und ihre stylische Torte anschnitt. Danach sind wir losgezogen, um ein paar Bilder mit den Beiden zu machen und haben mit dem Ruderboot eine Runde auf dem Tegernsee gedreht. Ich bin zwischenzeitlich dann ausgestiegen und wenn ich nicht so viele helfende Hände gehabt hätte, wäre ich SICHER mitsamt Kameraequipment im See gelandet. Gott sei Dank ist nix passiert!

Gefeiert wurde dann im Hotel „Das Tegernsee“ mit spektakulärem Blick über die schöne Umgebung – Luftballons steigen lassen, tolles Essen, wunderschöne Reden und Beiträge und zum krönenden Abschluss ein Feuerwerk für das Brautpaar – ein rundum gelungener, emotionaler Tag an den das Brautpaar sicherlich auch noch im hohen Alter mit Verzückung zurückdenken wird!  🙂

Share to:
M i t g l i e d
F e a t u r e
F e a t u r e
F e a t u r e