Schelke-Fotografie »

Romantico 3000

Vor ein paar Wochen haben meine Freunde Laura und Chris an einem sonnigen Apriltag „Ja“ zueinander gesagt. Und die beiden sind wirklich ein ganz großartiges Paar! Rein optisch schon mal der Knaller – Laura ist mir ihren 1,50 m eher von der 3-Käse-hoch-Fraktion, Chris misst stolze 2,02 m, was nach längerer Unterhaltung bei mir (und wahrscheinlich auch bei Laura) zu Genickstarre führen kann. Außerdem kann man das Glück fast mit den Händen greifen, wenn man die beiden so beobachtet – so zugetan sind sie sich. Ich als alter 50er Jahre Fan war natürlich hin und weg von Lauras Brautkleid, den roten Accessoires und dem Fascinator, die ihr Outfit zum absoluten Hingucker machten. Der Bräutigam passte mit seiner roten Fliege und dem Blümchenanstecker perfekt zu seiner schönen Braut.

Die Trauung fand im Standesamt in Gröbenzell  statt, dort warteten wir zusammen mit dem sichtlich aufgeregten Chris auf Laura, die ganz stilecht mit dem 55er Ford Customline eines Freundes zum Standesamt chauffiert wurde. Dort waren natürlich alle begeistert und der Bräutigam hatte schon etwas Pipi in den Augen, als Laura aus dem Auto stieg. Die Braut wurde von ihren beiden Brüdern zum Lied „Going to the Chapel of Love“ in den Trausaal geleitet und dort an den Bräutigam übergeben. Die Trauung war sehr schön und emotional, Chris ging beim Ringwechsel für seine Braut sogar auf die Knie. Gratuliert wurde danach sehr herzlich und Chris wurde von seinen Kindergartenkindern, die ihren Erzieher mit Blumen überraschten, draußen empfangen.  Die anschließende Feier im Restaurant war wunderbar familiär, wir hatten eine tolle, entspannte und lustige Zeit. Bei den anschließenden Portraitfotos verfluchte ich zwar mehrmals das Aprilwetter (Sonnenschein, 2 Sekunden später wieder Wolken und das im 10 Sekunden Wechsel), war aber doch sehr froh, dass es nicht geregnet hat. Die leckere Hochzeitstorte danach hatten wir uns auf jeden Fall verdient!

Das Bild für die Hochzeitseinladungskarte ist übrigens an meinem letzten Geburtstag entstanden, als ich meine Party mittels Photo Booth festhielt. Das war das beste Foto des Abends und ich habe mich totgelacht, als ich die Einladung in den Händen hielt. Cooler geht´s nimmer!! Ihr findet das Bild der Einladung ganz unten im Eintrag!

 

Das Originalbild vom Photo Booth und die Einladungskarte der beiden:  🙂

 

Share to:
M i t g l i e d
F e a t u r e
F e a t u r e
F e a t u r e