Schelke-Fotografie » kreative Hochzeitsreportagen, Familienfotos, Künstlerportraits in und um München

#love

Das Jahr ist zwar noch nicht rum, aber ich nehme es mir einfach jetzt schon mal raus, von meiner Lieblingshochzeit des Jahres zu sprechen. Ende Mai durfte ich Abby und Mikeys großen Tag begleiten. Ich kenne die beiden jetzt schon eine ganze Weile und war wahnsinnig erfreut und auch schwer aufgeregt, als sie mich fragten, ob ich ihre Hochzeit fotografieren möchte. Und ob ich wollte, da mir sofort klar war – das wird eine Hammer-Hochzeit mit kleinen, aber feinen Unterschieden.

Schon ab den Vorbereitungen war ich dabei und finde gerade den Moment des „zur Braut werden“ immer besonders schön. Ins Kleid steigen, den Schleier in die Haare gesteckt bekommen, Hochzeitsschuhe anziehen…. Da hatten die Brautjungfern, die Trauzeugin und ich alle mal kurz Pipi in den Augen. Sollte nicht das letzte Mal sein heute… Die Schuhe sind übrigens von Jeffrey Campbell, die Schrift darauf von Bräutigam Mikey, der nicht nur ein super Tätowierer ist, sondern auch die Kunst des Pinstriping beherrscht. Mit dem Taxi und bei strahlendem Sonnenschein ging es dann in die St. Lukas Kirche an der Isar, wo Mikey schon etwas angespannt, aber mit einem riesen Grinsen im Gesicht auf seine Braut wartete.  Abby wurde zu den Klängen eines Dudelsackspielers ganz klassisch von ihrem Papa zum Altar geführt und sah ganz bezaubernd aus! Getraut wurden die beiden übrigens von Abbys ehemaliger Religionslehrerin. Die hübschen Einladungskarten und Kirchenhefte hat der Bräutigam selbst entworfen und mit 4-farbigen Linoldruck selbst gemacht.

Nach der Trauung ging es zu Fuß über eine kleine Brücke zum Isarufer runter, wo sich das Brautpaar von ihren Gästen gratulieren und drücken ließ und wir uns im Schatten der Bäume unseren Spezi schmecken ließen. Den Spezi bzw. das Radler gab´s übrigens aus der Flasche, die man sich vorher aus den Kästen, die zu Kühlungszwecken im Fluss standen, selbst fischen musste. Fand ich großartig, alle hatten eine super Zeit und viel Spaß beim Empfang ganz ohne Champagner und SchiSchi. Und weil es dort so schön war, haben wir dann auch gleich dort Gruppenfotos und ein paar Portraits gemacht.

Danach ging es zur Halle des Draggers Hauptquartiers. Kurze Erklärung: Die Draggers sind ein Münchener Kustom Car Club, bestehend aus momentan 8 jungen Herren, deren Herzen für alte amerikanische Autos und Bikes schlagen, die dann von ihnen auf verschiedene Art und Weise noch etwas umgebaut werden. Mit den Jungs und ihren Mädels bin ich auch öfter auf Treffen (Kustom Kulture Forever etc.) unterwegs und wir haben immer eine Menge Spaß miteinander. Also – an der Halle machten die Jungs die Autos chic und ich noch mehr Fotos mit dem Brautpaar. Die Halle, in der wir fotografierten, gehört zu den alten Postgaragen und ist eine unglaublich coole Location, die leider bald abgerissen wird. Nur die Säulen müssen erhalten werden, da sie unter Denkmalschutz stehen.

Zu der tollen Halle kam noch das coolste Hochzeitsauto aller Zeiten (ich spare heute nicht an Superlativen – wie ihr seht) – Mikeys 71er Buick Riviera, der ganz wunderbar im Mexican Style dekoriert wurde. Während wir fotografierten, dekorierten die Jungs auch Ihre Wägen mit Pompons, der Bräutigam schrieb noch ein fettes „Just Married“ auf die Heckscheibe und so cruisten wir durch die Stadt. Nymphenburger Straße, Königsplatz, Maximilianstraße, Oper, Friedensengel und zum Schluss zur allgemeinen Freude der Glockenbach – Hipsters, 10 Runden um den Gärtnerplatz rum. Mikey brachte die Schaulustigen noch mit einer kleinen Demonstration seines Air Rides völlig aus dem Häuschen!  🙂

Nach einem kurzen Abstecher nach Hause, wo sich die Braut in ein etwas luftigeres Kleid warf (huch Sonnenbrand!!), ging es dann zur Feier in die Spezlwirtschaft  mitten in der Innenstadt. Was soll ich groß sagen: es war ein toller Abend mit leckerem Essen, toller, von Abbys Mami selbstgemachter Hochzeitstorte, emotionalen Geschenkübergaben und Halli Galli Drecksauparty. Also nicht anders als erwartet!  🙂

Liebe Abby, lieber Mikey – ihr seit ein so tolles Paar! Ich drück euch ganz fest und wünsche euch von Herzen das Allerbeste! <3  Schelke

Share to:
M i t g l i e d
F e a t u r e
F e a t u r e
F e a t u r e